Donnerstag, 2. August 2012

Feyler Lebkuchen - nicht nur im Winter ein Genuss!

(Werbung)
 
Die Firma Feyler hat mir einen Produkttest ermöglicht und mir eine Packung feinste Elisen-Lebkuchen zugesandt - lieben Dank hierfür!

Lebkuchen? Im Hochsommer? Schmeckt das überhaupt??? Diese Frage habe ich mir insgeheim doch gestellt. Normalerweise isst man sie ja doch eher in der Vorweihnachtszeit, genau wie Spekulatius oder Dominosteine. Wir haben uns trotzdem herangewagt =) 

Bevor ich allerdings zum Produkt selbst komme möchte ich das Unternehmen Feyler kurz vorstellen:

Die Geschichte des Unternehmens, nachzulesen auf der Homepage:

"Feyler" eine köstliche Verbindung zwischen Tradition und Moderne
Feyler Lebkuchen - Das Cafe
Es war am 1. Oktober 1892 als Bäckermeister Wilhelm Feyler in der Rosengasse 6 eine Spezial- und Feinbäckerei gründete. Aufgeschlossen und weitblickende war  sich der junge Meister bewusst, dass er nur durch beste Qualität einen treuen Kundenstamm aufbauen konnte.
Schon fünf Jahre später überzeugte er das Coburger Herzoghaus mit seinen Backwaren und bekam von Herzog Alfred von Sachsen-Coburg und Gotha die Auszeichnung Hofbäcker verliehen. 1907 erfolgte dann als weitere Steigerung die Ernennung zum Hoflieferanten.


Feyler Lebkuchen - Verkauf
Seine Spezialität Coburger Schmätzchen und Meisterlebkuchen waren bald über die Grenzen von Coburg bekannt, und auf Weltausstellungen in Paris, Brüssel und Berlin wurden seine Produkte mit Goldmedaillen ausgezeichnet.
Der Geist des Gründers ist heute noch lebendig. In einem geheimen Buch hat Wilhelm Feyler seine Rezepturen, besondere Gewürzmischungen und die Herstellungsweisen aufgezeichnet.
Heute, in der 4. Meistergeneration sorgen Peter Feyler und viele langjährige Mitarbeiter für die Originalität der Lebkuchen und Gebäckspezialitäten.
Gerade in einer Zeit in der Massenware den Markt dominiert finden unsere hausgemachten Produkte immer mehr Liebhaber und Anhänger in aller Welt

Produkttest:

wie schon geschrieben bekamen wir eine Packung feinste Elisen-Lebkuchen,eine transparente Tüte mit 5 sortierten Lebkuchen. Inhalt: 300 g.




Meine Meinung: die Lebkuchenesser bei uns sind mein Mann und mein mittlerer Sohn León - von daher hab ich die beiden zuerst testen lassen =) ... nachdem sie ihren Lebenkuchen sehr schnell verputzt haben habe ich mich herangewagt. Zunächst einmal duften sie wirklich phantastisch! Auch bei 30 ° C im Schatten draußen, einfach ein Genuss! Und - wirklich absolut köstlich!!! Ich kenne nur "normale Lebkuchen", eben diese, die es überall zu kaufen gibt, aber ganz ehrlich: diese von Feyler schmecken UM LÄNGEN BESSER! Preislich für 7,20 Euro die Tüte im Shop erhältlich sind sie sicher nicht die preisgünstige Alternative, dafür aber die qualitätiv hochwertigere! Und für diesen Genuss darf man ruhig auch mal etwas mehr ausgeben! TOP !!!

Übrigens auch toll zum Verschenken - durch die hübsche Tüte mit gold glänzendem Etikett ein echter Hingucker! 
-----------------------------
Laut § 6 Abs. 1 Nr. 1 des Telemediengesetzes (TMG), § 58 Abs. 1 Rundfunkstaatsvertrag (RStV) sowie § 3 Abs. 3 des Gesetzes gegen den unlauteren Wettbewerb (UWG) bin ich als Blogger ab sofort dazu verpflichtet, Werbung als solche auf meinem Blog zu kennzeichnen. 
Dieser Bericht handelte von einem Produkt, was mir kostenfrei zur Verfügung gestellt wurde, daher fällt mein Bericht unter die Rubrik "Werbung". Ich möchte jedoch darauf hinweisen, dass ich grundsätzlich alle Texte auf meinem Blog selbst schreibe und auch meine Meinung frei äußere - auch wenn es Kritik zu benennen gibt.
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen