Montag, 20. Juli 2015

genäht: die Minions sind los!

Eigentlich mag ich Lizenzstoffe nicht so, irgendwie gibt es da immer einen riesen- Hype und der Stoff selbst ist eigentlich nicht schön. Aber die Figur drauf. Und dann muss mans haben. Und wenn man es nicht bekommt, für das 3-fache bei eb.. kaufen. Und überhaupt. Ich gestehe: bei vielen Hypes war ich auch erst angesteckt - und als ich den Stoff dann hatte, tja... dann war ich irgendwie ernüchtert... das ist wie mit den Sale-Schildchen im H&M... hihi... da setzt der Kopf dann aus, alles gelernt im BWL-Studium (liebe Grüße an Herrn Prof. Dr. S... an dieser Stelle *zwinker*... ich fall trotzdem drauf rein)...

und so hab ich erst gedacht...ein Minion-Stoff... klar... Kinofilm, hauptsache vermarkten. Und dachte gleich, egal, wie er aussieht, kaufste nicht. Und dann sah ich den Stoff... oh Gott, schockverliebt =) ... und das bin ich auch jetzt noch, zum Glück. Sogar León war beigeistert. Ihr müsst wissen, er ist ein fast 9-jähriger obercooler Kerl, da ja nix genähtes mehr anzieht, ist ja peinlich und so... tja, und siehe da... kommt er an: 'Maaamiiii?! Nähst du mir da was draus!??!?" ... jaja... =)

Und hier sind sie nun, 2x Minions für León und Philipp in türkis und grau:


Banana?! =)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen