Montag, 27. April 2015

unser Baby 2015: noch 2 Tage bis zur Einleitung!

Heute gibts dann auch noch mal ein Update von mir in Bezug auf unsere kleine Püppi. Babylein ist noch immer im Bauch, nun sind es nur noch 2 Tage bis zur Einleitung - schade, ich hatte immer gehofft, sie kommt vorher noch von allein, weils ja einfach für das Mäuschen und auch für den ganzen Geburtsvorgang besser gewesen wäre. Aber heute, 2 Tage vorher, hab ich die Hoffnung nun langsam aufgegeben, dass vorher doch noch was passiert. Seufz...

Wie es mir geht? Seit gestern könnt ich nur noch schlafen. Ich bin sooo müde - auch tagsüber. Ein paar Wehen hab ich immer mal, aber eben nichts Halbes und nichts Ganzes, dafür werde ich wohl auch noch krank: die Nase ist dicht, der Hals kratzt. Perfektes timing *schnief* !

Naja, mein nächster Eintrag wird hier auf meinem Blog dann wohl erst sein, wenn Püppi da ist - ein Ende ist ja in Sicht. Drückt mir die Daumen, dass die Einleitung dann nicht wieder (wie bei meinem 1. Kind) ewig dauert (damals 4 Tage...) - ich wünsch  mir sehr den 1. Mai als Geburtstermin, dann hätte sie immer am Geburtstag frei und könnt feiern =) . Ok, wenns noch früher klappt, wär ich natürlich auch nicht böse =) !

Bis bald! Eure Nicki

gewonnen: wundervolle Leinwand

Vor ein paar Tagen habe ich wieder wundervolle Gewinner-Post bekommen - die möchte ich euch heute einmal zeigen!
Gewonnen habe ich eine wunderschöne Leinwand mit einem Ultraschallbild von meiner kleinen Maus - auf der Facebook-Seite von Babywalz, die Leinwand selbst wurde gesponsored von Little Butterflies Photography. Die Leinwand bekommt auf jeden Fall einen Ehrenplatz im Babyzimmer, wenn es denn endlich mal fertig ist =) :


Dienstag, 21. April 2015

unser Baby 2015: 39. Woche - Final Countdown und tolle News!

Heute bin ich nun schon bei 38+0, also in der 39. Woche! Wer hätte vor 11 Wochen noch gedacht, dass ich überhaupt so weit komme... ich bin echt happy! Aber so langsam darf sie sich dann doch  mal auf den Weg machen, so langsam machen mir die üblichen Wehwehchen das Leben schwer: Wassereinlagerungen (zum Glück noch nicht zu arg), Übelkeit, ständig bleibt mir bei ein bisschen Bewegung die Luft weg - ganz zu schweigen davon, dass ich mir kaum noch selbst die Socken anziehen kann. Ein Gutes hat der Bauch aber doch: auf der Waage seh ich selbst das Gewicht nicht mehr *lach* ...

heute sind es nur noch 8 Tage bis zur Einleitung, aber ich hoffe immer noch sehr, dass ich da drum herum komme und die kleine Püppi sich nun mal endlich selbst auf den Weg macht - würde mir einiges an Strapazen ersparen. Denn ich habe schon 2 Einleitungen hinter mir (und eine normale, spontane Geburt) und weiss somit, was mich erwartet. Das macht die Vorfreude nicht leichter - aber da muss ich nun durch ;o) !

Heute habe ich dann auch noch tolle Neuigkeiten erfahren: Ich bin Elternreporter für die Babyartikel-Firma Nuby ! D.h. sobald meine Püppi endlich mal da ist, werde ich Produkte von Nuby testen und euch darüber berichten! Noch ein Grund mehr also, dass Püppi sich mal auf den Weg macht... also, hiermit gibts offiziell die Kündigung - raus aus dem Bauch! =)

Freitag, 17. April 2015

unser Baby 2015: 38. Woche - Endspurt!

Nun bin ich schon seit Dienstag in der 38. Woche, das hört sich schon total nach "Ende" an irgendwie! Hätte ich diesen Bericht Mittwoch Abend geschrieben, ich wär mir sicher gewesen, dass der Spuk ein Ende hat. Denn: ich hatte Wehen, alle 10 Minuten, die ganze schlaflose Nacht durch. Und auch noch am Morgen. Nie so, dass ich nach ner PDA gejammert hätte, aber es hielt mich vom Schlafen ab und musste veratmet werden. Es geht endlich los... denkste!

Gestern Morgen war nämlich immer noch alles unverändert, immer noch alle 10 Minuten und von der Intensität her nicht stärker geworden - so ein Frust!
Bei der Doppler-Kontrolle war ich an dem Vormittag auch, da war dann klar: alles für die Katz, es hat sich nichts weiter getan, die schmerzhafte Nacht war völlig umsonst *schnief* - und der kontrollbedürftige Wert (meine Nabelarterie) ist noch schlechter geworden. D.h. jetzt: ist meine Maus am 29.4.  noch nicht geschlüpft, wird eingeleitet. Oh man, das ist das letzte, was ich möchte (ok, das vorletzte, ein Kaiserschnitt wär noch schlimmer), hab ich doch schon 2 kräfteraubende, lange und schmerzhafte Einleitungen hinter mir. Nur Leóns Geburt, die von allein losging, war ganz anders- von den Schmerzen her (und auch von der Länge - bei ihm hats 14 Stunden gedauert, bei den anderen beiden 41 und 48 Stunden) weitaus angenehmer... also, drückt mir die Daumen, ja? 

Heute ist der Schmerz zwar noch immer ab und zu da, aber nicht sehr stark, sodass ich die letzte Nacht auch wieder wunderbar geschlafen habe. Nun heißt es also, weiter warten, warten, warten...

Ach so, aktuelle Daten der Maus gabs auch:
3249g
51,5 cm
KU 33,63 cm

Zum Zeitvertreib hab ich heute dann erstmal schon ein Sonnensegel für unseren Kinderwagen genäht:


Das Tutorial für solch ein Segel bekommt ihr übrigens hier:


... und nebenbei hab ich auch noch 2 Bauchbilder, eins aus der 37,. Woche:

und eins von gestern:

Wie man sieht, viel tut sich nicht mehr, seitdem sich mein Bauch schon etwas gesenkt hat ist der Bauchumfang auch um 4 cm zurückgegangen.

So, und nun warte ich mal weiter... und warte... und warte...

Mittwoch, 15. April 2015

gewonnen: Birnen-Lätzchen von wellyou

Am Montag kam Gewinner-Post bei  mir an - auf der Facebook-Seite von Wellyou habe ich ein zuckersüßes Lätzchen gewonnen! Ich konnte mir aussuchen, ob ich einen Kürbis, eine Birne, Karotte oder Melone haben möchte...
und da grün eine meiner Lieblingsfarben ist und ich das Gesicht so süß fand, hab ich mich für die Birne entschieden:


Süß, oder? =)

Samstag, 11. April 2015

unser Baby 2015: 37. Woche

So langsam tut sich was ... ich glaub, die Maus macht sich startklar. Ich hab jetzt 2 Nächte hinter mir, in denen ich dachte, es geht jeden Moment los.
1. Nacht wachte ich gegen Mitternacht auf, Durchfall, starkes Ziehen rechts, so alle 4-5 Minuten. Nach ein paar Stunden war der Spuk wieder vorbei. Tagsüber war nix, letzte Nacht dann wieder Durchfall, ganz dolles pieksen, dazu nachts um 2 leichte Blutung und SP-Abgang - um 4 bin ich ungefähr eingeschlafen, als ich heut um 7 aufgewacht bin, war wieder nix.

Aber irgendwie passiert was in mir, das spüre ich. Und wenn es nur ihr Kopf ist, der sich tiefer schiebt (ich hoffe doch mal sehr, dass sie den richtigen "Ausgang" mittlerweile gefunden hat, spätestens Donnerstag beim Doppler weiss ich mehr). Im Moment tobt sie wie wild, die "Aktionsphasen" werden immer intensiver, aber auch seltener, sie schläft öfter. Mal abwarten, wie die nächsten Nächte werden. Bis Montag muss sie noch irgendwie drin bleiben, sind also nur noch 2 Nächte. Ab Dientag wär sie kein Frühchen mehr, und 14.4. ist doch irgendwie auch ein tolles Datum. Dazu noch das schöne Wetter... ich werd mal weiter berichten =)

Donnerstag, 9. April 2015

gewonnen: Pandatasche und Süßes für Philipp

Heute kam mal wieder Gewinner-Post bei mir an... auf der Facebook-Seite von Foto Geschenkartikel habe ich eine zuckersüße Panda-Tasche mit Inhalt gewonnen: Biene Maja- Knabbereien und 3 andere Packungen Naschereien.
Dieser Gewinn ist für Philipp, wer meinen Blog aufmerksam verfolgt, hat sicher schon mitbekommen, was für ein großer Pandabären-Fan er ist =) ! ... gleich hole ich ihn aus der Kita ab, er wird ausrasten vor Freude. Erzählt hab ich ihm von dem Gewinn nämlich noch nichts =) 


Donnerstag, 2. April 2015

unser Baby 2015: 36. Woche - Krankenhaus

Heute gibts schon wieder ein Schwangerschafts-update - es geht schließlich in den Endspurt =) .
Gestern war ich beim Frauenarzt, da gibts allerdings nicht viel zu berichten - wie immer ging alles Husch-Husch und Tschüss - ich bin nun nur noch zum CTG bei meiner Hebamme und sehe die Ärztin erst am errechneten Termin wieder - also wohl vor der Entbindung gar nicht mehr.

Dafür war ich dann heute im Krankenhaus. Weil mein Mäuschen in letzter Zeit immer quer lag, sollte dort nochmal alles genau angeschaut werden und eben auch versucht werden, sie zu wenden. Joa... lange Rede, kurzer Sinn: das CTG war super, keine Wehen und die Püppi war seeehr aktiv, bekam am Ende sogar noch Schluckauf, was sich durch die Tonverstärkung vom CTG echt lustig anhörte ;o) .

Dann gings zur Oberärztin, wo erst noch einiges besprochen wurde zur Geburt und anschließend gabs Ultraschall und Doppler. Der Püppi gehts prächtig, sie war mal wieder ca. 2 Wochen voraus mit der Länge - und wenn man die Länge vom Oberschenkelknochen (7,26 cm) nimmt und x 7 rechnet, um die Größe zu bekommen, sind wir doch tatsächlich schon bei knapp 51 cm ! Schluck... aber die Ärztin meinte, sie hat sicher nur lange Beine. Hoffen wirs mal, dass das nachher kein Riesen-Baby wird, ich hab ja noch mehr als 4 Wochen bis zum ET...! 
Ihr Gewicht: 2848g, etwas über der mittleren Perzentile, Kopfumfang 30,66 cm, eher klein für Größe und Woche - aber das freut mich echt, denn ich muss da nicht unbedingt einen 40-cm-Kopf durchpressen *gg*. 

Was das Tollste war: sie liegt nun nicht mehr quer! Zwar auch noch nicht richtig in Geburtsposition, aber der Kopf ist schon mal unten und so muss erstmal nichts gemacht werden *freu* !

Leider war bei mir selbst nicht alles 100 % OK, die Nabelarterien-Werte waren sehr schlecht - was evtl. an meinem Herzfehler liegen könnte. Sorgen muss ich mir erstmal nicht machen, die Maus wächst und gedeiht ja prächtig, aber in 2 Wochen, am 16.4., muss ich nun nochmal zum Doppler-Ultraschall. 

Bildchen gabs heute auch 2 Stück, auf dem 1. zeigt sie nochmal sehr deutlich, dass sie ein Mädchen ist =) :


und hier die Hamsterbäckchen:


Ein aktuelles Bauchbild gibts von heute dann auch nochmal:


So, und nun wünsch ich euch schon mal tolle Ostertage!