Sonntag, 27. April 2014

genäht: fast ein Marathon =)

Das kommt davon, wenn man nicht erstmal eine Sache zuende macht =) . In letzter Zeit war es so, dass ich zum Nähen selbst kaum Zeit hatte. Allein schon wegen meiner angebrochenen Schulter, aber auch weil mein Mann durch die Feiertage abends zu Hause war und ich somit nicht nähen konnte. Und was macht man, wenn man nicht zum Nähen kommt? Zuschneiden. Zig Tage lang. 

Nun nähe ich also gefühlte 200 Artikel gleichzeitig, alle Schritt für Schritt. Und so kommt es, dass an einem Tag auch schnell mal ca. 90 neue Dinge fertig werden. So auch in der letzten Woche, überall fehlten nur noch Bündchen oder ähnliches, und so kommt hier jetzt mal wieder eine Flut von Bildern meiner neuesten genähten Unkate:




































































Und nein: das war nicht alles, was schon zugeschnitten ist, da kommt nächste Woche noch mehr ;o) . Ein paar größere Leggings hab ich noch, und T-Shirts ab Gr. 98. Kapuzenpullis waren glaub ich auch dabei. Lasst euch überraschen ;o) .

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen