Montag, 20. Januar 2014

Nähanleitung & Schnittmuster kostenlos: Kinder-Mütze, kopfanliegend, KU 41-45, 46-50 und 51-54 cm

Ich werde häufiger nach meinen Schnittmustern gefragt, die ich so für meine genähten Sachen nutze. Das meiste kreiere ich mir selbst und nehme die Maße von meinen 3 Jungs in den jeweiligen Größen- damit bin ich bisher immer gut gefahren.

Heute möchte ich euch ein Mützenschnittmuster und die Anleitung dazu schenken - hier können auch schon Nähanfänger ganz schnell erste Dinge in kurzer Zeit (wenn man geübt ist, dauert so eine Mütze 3-5 Minuten - die längste Zeit geht wohl für die Stoffwahl drauf *lach*) fertigen. Die Mütze ist kopfanliegend, also keine Beanie. Ich habe das Schnittmuster in 3 verschiedenen Größen erstellt: für die Kopfumfänge 41 - 45 cm, 46 - 50 cm und 51 - 54 cm. Es dürfen so viele Mützen hiernach genäht werden, wie ihr mögt - jedoch nur für den Privatgebrauch! Eine gewerbliche Nutzung ist nicht gestattet.

So schaut sie fertig aus:


Das braucht ihr hierfür:

- das ausgedruckte Schnittmuster (Link gibts am Ende dieser Anleitung)
- eine Stoffschere
- Stoffrest (es wird nicht viel benötigt!)
- Stecknadeln
- 1 Stift
- etwas Bündchenstoff
- und natürlich im Idealfall eine Overlockmaschine - eine Nähmaschine tuts aber natürlich auch!


1. Schneidet euch das Schnittmuster in gewünschter Größe aus - und übertragt es 2x auf euren Stoff. Schneidet dies mit etwas Nahtzugabe (genäht wird direkt auf der Markierung) aus.


2. Faltet nun die beiden Stoffstücke jeweils in der Mitte und steckt sie mit einer Stecknadel oben fest.


3. Näht an diesem kurzen Strich oben entlang. Nutzt ihr eine Nähmaschine, nehmt hierfür einen elastischen Stich, z.B. den 3-fach-Geradstich. Für das 2. Stoffstück wiederholen.


4. Legt die beiden so entstandenen Halbkreise rechts auf rechts aufeinander und steckt sie fest. Wichtig ist hier, dass ihr vor allem die beiden Nähte oben schön aufeinanderlegt, damit nachher alles gleichmäßig aussieht. Näht nun 1x oben den Halbkreis entlang.


5. Nun wird unten der überschüssige Stoff abgeschnitten (direkt auf der Markierung) .
 

6. Wendet die Mütze.


7. Schneidet euch euer Bündchen zurecht. Um die richtige Größe zu ermitteln geht ihr wie folgt vor:
Schaut euch zunächst den Fadenlauf des Bündchenstoffes an - das Bündchen muss nach rechts und links gut dehnbar sein! Die Höhe des Bündchens beträgt 10 cm, die Breite errechnet ihr euch selbst mit der Formel : Kopfumfang des Kindes * 0,7- dies ist dann eure Breite. Auf meinem Bild habe ich das Bündchen schon in der Hälfte gefaltet, also nicht wundern =)


8. Nun wird das Bündchen mit der nicht so schönen Seite nach außen gefaltet, sodass die beiden losen Enden aufeinandertreffen. Diese zusammennähen.



9. Nun faltet ihr das Bündchen der Länge nach einmal nach oben, sodass die Naht von eben quasi im Bündchen "verschwindet" - und steckt dort an der Naht eine Nadel. Ebenfalls auf der genau gegenüberliegenden Seite bitte auch eine Nadel stecken.


10. Habt ihr diese 2 Nadeln gesteckt, so steckt ihr noch einmal jeweils in der Hälfte eine Nadel - und habt somit 4 Markierungen.


11. Mit der Mütze verfahrt ihr ähnlich - da durch die Nähte bereits 2 Markierungen vorhanden sind, muss hier nur noch die Mütze einmal so gelegt werden, dass beide Nähte aufeinandertreffen - und in den jeweiligen Außenseiten (siehe Pfeile) steckt ihr euch je eine Nadel.


12. Nun haben Bündchen und Mütze je 4 Markierungen, die ihr nun aneinandersteckt (Wichtig: die offene Seite des Bündchens zeigt nach unten!). D.h., an jeder Markierung der Mütze steckt ihr das Bündchen so fest, dass die Markierung des Bündchens genau auf die Markierung der Mütze trifft. Da das Bündchen etwas kleiner ist als die Mütze, wird es nicht ganz gerade - keine Panik, das muss so sein =) .


13. Als letztes Näht ihr nun unten einmal am Bündchen entlang, indem ihr jeweils die nächste Markierung festhaltet und das Bündchen gerade zieht, sodass Bündchen und Mütze eine Linie bilden. So wird alles schön gleichmäßig.


14. Bündchen umklappen - und schon isse fertig, eure Mütze! =)


So, ich hoffe, meine Anleitung ist verständlich - und ich würd mich natürlich riiiesig freuen, wenn ihr mir auch eure genähten Mützen nach meiner Anleitung zeigt! Ich würde sie dann gern hier als Beispiele mit unter meine Anleitung zeigen. Ich freue mich auf eure Bilder per email unter 

perez12557 [AT] aol.com .

Den Schnitt erhaltet ihr hier:
https://www.dropbox.com/s/tfirjph670pqyuf/schnittmuster%20muetze.pdf?dl=0 



Ich freue mich natürlich auch über einen kleinen Gruß, hier als Kommentar, wenn ihr euch das Schnittmuster mitnehmt ;o)

---------------------------------------------------------------------------------------
einige Design-Beispiele von mir:







------------------------------------------------------------------------------------

genähte Mützen von Followern / Kunden:

Karina Schurig:

Daniela Hofmann:

Kommentare:

  1. hallo,
    bin näh-anfängerin, deshalb ein paar vielleicht doofe fragen:
    - in schritt 13: zieht man das bündchen richtig fest in die länge beim nähen oder nur leicht, um es gerade zu bekommen?
    - in schritt 13 ist das mit geradem stich oder mit elastischem stich genäht?
    danke und lg
    kathrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Kathrin,
      bei Schritt 13 wird das Bündchen nur so weit gedehnt, bis es gerade ist, also genauso lang wie das Mützenteil. Und: grundsätzlich ist alles mit einem elastischen Stich genäht (bei Kleidung ist das immer ratsam), damit beim 1. Zerren an der Mütze (Kinder machen das ja gern) nicht gleich die Naht reißt.
      LG Nicki

      Löschen
  2. oh die werde ich heute abend mal testen.danke =D

    AntwortenLöschen
  3. Vielen Dank für deinen Schnitt! Werde ihn bei Gelegenheit mal testen! Im Moment fehlt leider die Zeit!
    LG Hilde

    AntwortenLöschen
  4. Vielen Dank für deinen Schnitt! Werde ihn bei Gelegenheit mal testen! Im Moment fehlt leider die Zeit!
    LG Hilde

    AntwortenLöschen
  5. Habs sofort ausprobiert ;) Danke :)

    AntwortenLöschen
  6. Werde ich bei Gelegenheit mal testen :)
    Darf man das auch gewerblich nutzen ?
    Kann man es auch mit Fleece füttern ?
    Lieben DANK !!!

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Julia, eine gewerbliche Nutzung ist nicht erlaubt. Füttern kann man sie, dann würde ich sie jedoch eine Nr. größer nähen. LG Nicole

    AntwortenLöschen
  8. Hallo, vielleicht ne ganz doofe Frage, aber welche Stoffe benutze ich am besten? Sorry, ich bin noch ziemlicher Anfänger :)
    LG Ines

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Ines, auf jeden Fall aus dehnbaren Stoffen, die einen Elasthan-Anteil haben. Ich nutze Jersey =)
    LG Nicki

    AntwortenLöschen
  10. Gerade habe ich eine Mütze nach Deinem Design genäht, die Kleine pennt schon, deswegen kann die Anprobe erst morgen erfolgen. DANKE!

    AntwortenLöschen
  11. Danke..wird gleich mal ausprobiert :-)

    AntwortenLöschen
  12. Huhu Nicki,

    bin gestern auf Dein Freebook gestoßen und habe mich riesig darüber gefreut.
    War schon eine Weile auf der Suche nach genau solch einer Mütze.

    Vielen lieben Dank dafür. Ging superflott zu nähen.

    Liebe Grüße
    Noa

    AntwortenLöschen
  13. Hallo,

    die Mütze ist toll. Wollte gerade den Schnitt ausdrucken, aber der Link funktioniert leider nicht.

    LG Patricia

    AntwortenLöschen
  14. Danke für den Hinweis! SChau mal, ob es hier geht: https://www.dropbox.com/s/r3r67f1uoc6x46k/Schnittmuster%20Muetze%20kopfanliegend.pdf
    LG Nicki

    AntwortenLöschen
  15. Ich kann das SM auch nicht aufrufen

    AntwortenLöschen
  16. Hallo,
    leider komme ich nicht so recht mit dem Bündchen berechnen klar :-(
    Meine Kinder haben Köpfchenumfang 49cm, kann mir jemand helfen?
    Danke!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aber klar: 49 * 0,7 = 34,3 cm - so lang sollte das Bündchen dann sein. Ich persönlich runde immer noch ab, also würde ich 34 cm wählen

      Löschen
    2. Super, vielen Dank. Werde mich gleich daran setzen und die Mützen weiter nähen.
      Wie kann ich dir Fotos von den fertigen Werken schicken?

      Löschen
  17. Hallo,
    also bei mir funktioniert der Link auch nicht. Auch nicht wenn ich die Adresse eingeben. Was mache ich falsch?

    AntwortenLöschen
  18. Hallo!
    Ich habe dein Schnittmuster ausprobiert und dank deiner tollen Anleitung ist sie mir auch super gelungen! Leider gefällt mir gar nicht, dass sie zwei lange nähte hat...deswegen werde ich sie auch nicht nochmal nahen! Aber das ist ja Geschmackssache! Danke für die tolle Anleitung! Liebe Grüsse!

    AntwortenLöschen
  19. ACHTUNG: Ich hab mir gestern beim Download des Schnittmusters einen bösartigen Virus mit heruntergeladen! Der hat sich da wohl irgendwie mit eingeschlichen! Vielleicht solltest du die Downloads mal komplett löschen und noch mal neu erstellen.

    AntwortenLöschen
  20. Hallo!
    Geht der Download vom SM?
    Bitte um Antwort!
    lg Bettina

    AntwortenLöschen
  21. Ich habe versucht das Schnittmuster zu laden, aber mein PC blockiert es immer, weil er sagt es sei ein Virus im Download :( Kann ich die irgendwie anders laden? Lg Yvonne

    AntwortenLöschen
  22. Halli Hallo.... Bin ganz begeistert von der süssen Mütze... bitte sende mir doch den Schnitt. Eine Mail habe ich dir bereits geschickt... :) liebe Grüsse Yvonne

    AntwortenLöschen
  23. Hallo:)

    Ich wollte gerade dein Schnittmuster per Mail anfordern. Aber bei mir kam, dass die E-mail adresse nicht gültig ist. Er nimmt sie nicht an.
    Weißt du vllt. woran das liegen könnte?
    Oder gibt es einen anderen Weg wie ich an das Schnittmuster kommen kann?

    Liebe Grüße
    Anna

    AntwortenLöschen
  24. ich hätte auch gerne diese Schnittmuster : sabine.schinkowitz@gmx.at vielen
    Dank!

    AntwortenLöschen
  25. Hallo Nicki,

    habe heute die Mütze genäht. Sie ist sehr schön geworden und dass obwohl ich Anfängerin bin. Vielen Dank für das SM Deine Anleitung!

    Grüße
    Nina

    AntwortenLöschen
  26. Hallo! Vielen lieben Dank für das schnelle Zuschicken des Schnittmusters. Ich bin Nähanfängerin und versuche mich gerade an der Mütze.
    LG

    AntwortenLöschen
  27. Super schnell und einfach zu nähen.
    Vielen Dank!
    Ich hatte kein Problem beim Download.
    LG Bea

    AntwortenLöschen
  28. Hallo und vielen dank für das tolle Schnittmuster. Es war total toll erklärt und hat viel Spaß gemacht es nach zunähen. Lg, Christina

    AntwortenLöschen
  29. Guten Morgen! Vielen Dank für dein Schnittmuster. Genau so was hab ich noch gesucht. Kommt gerade recht.
    Eine Frage noch: Wie kann ich denn sicherstellen, dass der Drucker nicht verkleinert oder vergrößert beim Druck des SM? Ich kenne das von anderen SM, dass dort immer eine Kontrollkästchen angegeben ist, z.B. 3x3cm o.ä.
    DAAAANKE!
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  30. hallo... bin auch totaler Nähanfänger. Möchte für meine Kleine eine Fleecemütze versuchen. Fleece ist ja nun nicht dehnbar, soll ich da eine Nr. größer wählen und hält dies dann durch das elatsiche Bündchen? Nicht lachen! Muss ich etwas beim nähen beachten damit die Naht vom Bündchen am Kinderkopf nicht kratzt?

    1000Dank
    Elke

    AntwortenLöschen
  31. Dankeschön für das Schnittmuster :)

    AntwortenLöschen
  32. Hallo Nicole!
    Viiiielen vielen lieben Dank für das tolle Schnittmuster!!
    Die Mütze war mein Einstieg ins Nähen - und ich bin total begeistert!! Diese Art eine wunderschöne Mütze zu nähen ist wirklich super einfach (ich hab noch andere ausprobiert...) und ich werde für meine Maus bestimmt noch viele davon nähen!
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  33. Danke für das Schnittmuster!!! Es wird noch ein bisschen größergetüftelt werden, denn die Mütze ist für meinen Mann - unter den Fahrradhelm. Ich war so ewig am Suchen nach einer Nicht-Beanie-Mütze und bei dir hab ich sie nun gefunden. :-)
    Liebe Grüße,

    Kristin

    AntwortenLöschen
  34. Vielen Dank für das Schnittmuster. Ich habe mich schon eine Weile nach einem solchen Schnittmuster umgeschaut, da ich für unser Baby keine Beanie nähen will. Ich werde eine Wendemütze daraus machen, bin gespannt ob's klappt. Werde dann ein Foto schicken. :-)

    Liebe Grüsse
    Karin

    AntwortenLöschen
  35. Supereinfach und sieht dabei total professionell aus. Danke!

    AntwortenLöschen
  36. Hallo, erstmal finde ich es super das alles so toll erklärt wird.
    Ich bin ne ganz frische nähanfängerin.
    Es ist immer ein Kampf eine Mütze für meine Tochter(fast3) zu finden, entweder gefällt sie ihr nicht oder sie passen nicht!
    Habe jetzt tollen Jerseystoff gefunden der ihr gefällt:-) und möchte mich ans Werk machen.
    Jetzt wollte ich noch wissen ob ich die Mütze auch zum wenden nahen kann.also aussen wie innen das Stoff Muster?und wie kann ich das Schnittmuster umwandeln um für mich ne Mütze zu nähen.
    Erstmal danke für die tolle Seite.
    LG Conny

    AntwortenLöschen
  37. Hallo, erstmal danke für die tolle Seite. Ich bin ne totale Nähanfängerin und no bisschen unwissend.
    Ich würde die Mütze gerne als wende Mütze für meine Tochter nähen. Entweder die Mützen gefallen ihr nicht oder sie passen nicht.Wie muss ich nähen wenn ich innen und außen das Stoffmuster haben möchte?
    Und kann man das Schnittmuster umändern um auch für mich eine Mütze zu nähen. :-)
    Mama und Kind im Partnerlook:-) :-) :-) :-)
    LG conny

    AntwortenLöschen
  38. Hallo!
    Seit längerer Zeit bin ich auf der Suche nach einem Schnittmuster für eine Mütze...herzlichen Dank für das Schnittmuster und die tolle Anleitung. Werde gleich heute Abend den ersten Versuch starten. Und so wie ich mich kennen, wird es nicht bei einer bleiben! Danke!
    LG Denise

    AntwortenLöschen
  39. Hi, kannst du mir das Schnittmuster per Mail schicken? Kann beide Links nicht öffnen..
    Gruß Lisa

    lisa_haus@arcor.de

    AntwortenLöschen
  40. Danke für den tollen Schnitt und die super Anleitung. Ging ratz-fatz... ich glaub da werd ich in die Serie für meine Kinder gehen. Die freuen sich immer über Muster-Auswahl ;).

    AntwortenLöschen
  41. Hallo, tolle Anleitung der Mütze. Hat bei mir zwar länger gedauert aber habe sie gut hinbekommen. Hoffe, dass die Nächste schneller geht. Vielen Dank. Lg Sandra

    AntwortenLöschen
  42. Die Mütze ist total schön. Habe schon eine für meine Tochter genäht und der Freundeskreis gibt nun Bestellungen auf.
    Wende ich jedoch Schritt 5 an, so ist die Mütze zu klein. Sonst alles prima.
    Die Mütze passt vorallem super unter einen Fahrradhelm, nichts drückt.

    AntwortenLöschen
  43. Hallo, vielen Dank für das Schnittmuster. So eins hab ich schon lange gesucht. Im Moment gibt`s ja überall nur Beanies, aber die gefallen mir nicht so. Dein Schnittmuster wird also bald ausprobiert.
    Viele Grüsse Martine

    AntwortenLöschen
  44. Ich habe das Schnittmuster gerade über Google gefunden und werde es nach meinem Urlaub direkt mal ausprobieren . Will nämlich eine Mütze und kein Beanie meinem Kind nähen. Ergebnisse zeige ich dann und danke fürs Bereitstellen.

    LG Anja

    AntwortenLöschen
  45. Ich kann leider den Link nicht öffnen :(

    AntwortenLöschen
  46. Ich würde gerne eine Babymütze für unsere schwangere Nachbarin machen, bloß leider öffnet sich der Link mit dem SM bei mir nicht. Könnte mir jemand irgendeinen Tipp oder so geben, wie ich den vllt doch öffnen kann?

    AntwortenLöschen
  47. Hi! Ich habe eine kleine Frage, kann man so ein Mützchen auch mit der Hand nähen? ich freue mich auf eine Antwort :)

    AntwortenLöschen
  48. Hallo! Danke für das Schnittmuster. Wir bekommen heute spontan Besuch von einer Familie mit einem Baby (1 Monat alt) und da wollte ich eine Kleinigkeit nähen. Das ist also meine Rettung. :) LG, Tina

    AntwortenLöschen
  49. Hallo! Ich habe eine ganz wichtige Frage: Kann man das Mützchen auch ohne den Bund nähen? Hab so was leider nicht zuhause, gibt es eventuell irgendwelchen Ersatz den man immer da hat? LG, Luisa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, das ist kein Problem: man kann auch aus dem Stoff, den man für die Mütze nimmt, ein Bündchen machen. Da dieser Stoff in der Regel aber nicht so dehnbar ist, bitte als Bündchenlänge Kopfumfang des Kindes *0,8 multiplizieren.

      Löschen
  50. Vielen lieben Dank für die tolle Nähanleitung! Hab heute Abend meine erste Mütze genäht, war ganz einfach : )

    AntwortenLöschen
  51. Vielen Dank für deine Anleitung und sehr gute Beschreibung! War für mich als Nahanfängerin super verständlich!

    AntwortenLöschen
  52. Hallo, das ist ja ein ganz toller Schnitt! Leider kann ich den Link auch nicht öffnen :-( Kannst du mir das SM per Mail senden an j.hrdlika@web.de ? Das wäre toll! Danke!!!

    AntwortenLöschen
  53. Perfekt für unter dem Fahrradhelm, werde die Mütze gleich nähen, weil die Mütze von meinem Kleinen leider zu dick ist für unter dem Helm. Diese hier ist genau richtig

    AntwortenLöschen
  54. Hallo also muss man dann zb 47cm *0,7 rechnen um die richtige Länge fürs Bündchen zu haben? Aber das wäre ja 32,9 ist das nicht zu wenig?

    AntwortenLöschen
  55. Vielen Dank für den tollen Schnitt. Ich habe für meine Kids schon einige Mützen danach genäht. Super einfach und geht schön schnell. Genau was ich gesucht hatte. Danke =)

    AntwortenLöschen
  56. Danke für das schöne SM! Leider passt meiner Tochter mit KU 52 cm die Mütze nicht... Wie würdest Du das SM vergrößern?
    Liebe Grüße!
    Natalie

    AntwortenLöschen
  57. Vielen lieben Dank für diese tolle Mütze! Sie war super schnell gemacht und genau das , wonachich gesucht habe

    AntwortenLöschen
  58. Hallo kann mann das bündchen auch länger machen ?

    AntwortenLöschen
  59. Hallo,

    vielen Dank für das Schnittmuster! Die Passform ist genial! Meine Tochter freut sich tierisch über ihre neue Mütze!!

    AntwortenLöschen