Montag, 25. Februar 2013

Kommentarfunktion - Änderung auf meinem Blog

Hallo liebe Leser,

aus gegebenem Anlass musste ich leider eine kleine Änderung auf meinem Blog durchführen - seit einiger Zeit häufen sich englisch-sprachige Spamkommentare mit zweifelhaften Links unter meinen Beiträgen. Da ich nicht möchte, dass auch nur irgendwer auf diese Links klickt, bevor ich den Kommentar wieder entfernt habe (ich sitze eben keine 24 Stunden vor dem Rechner...), werden Kommentare von euch ab sofort erst nach meiner Freigabe sichtbar.

Also wundert euch bitte nicht, wenn ihr euren Kommentar nicht gleich seht - in der Regel bin ich 1x täglich online und werde sie dann manuell freischalten.

Eure Nicole

Kommentare:

  1. das problem hatte ich früher bei myblog fast täglich, das artet in arbeit aus mit dem löschen.

    AntwortenLöschen
  2. ja, fürchterlich ist das ... ich hatte gehofft, nie damit arg Probleme zu haben - und stand nun aber vor der Wahl: entweder Kommentare moderieren oder diesen Captcha-Code wieder anschalten - letzterer geht mir aber selbst überall auf die Nerven, weil er oft zig mal nicht lesbar ist.

    AntwortenLöschen
  3. Hi Nicole,

    bei wordpress gibt es Akismet, ein Segen. Das filtert fast allen spam aus. Blogspot hat da leider nichts vergleichbares, du kannst aber spam via email-Benachrichtigung neuer Kommentare löschen. http://support.google.com/blogger/bin/answer.py?hl=en&answer=42064&ctx=cb&src=cb&cbid=16ieqfzi7y4ff&cbrank=0

    AntwortenLöschen
  4. Das mit dem freischalten hab ich selber von Anfang an und finde das super. Dieses Capcha finde ich fürchterlich auf anderen Blogs und mehr als einmal hab ich mir gedacht: "Dann eben nicht" wenn ich wieder falsch gelesen/getippt habe.

    AntwortenLöschen
  5. Huhu,
    moderieren finde ich vieeel besser als Captchas, die Dinger sind wie ein oberfieser Sehtest bei dem ich regelmäßig durchfalle, das nimmt einem leider sehr die Lust zu kommentieren. :)
    Hoffentlich wird das besser mit den unerwünschten Kommentaren, das hört sich echt stressig an.
    Lg
    junglejane

    AntwortenLöschen