Donnerstag, 28. Februar 2013

genäht: Beanie-Mützen, Teil 1

Endlich isses soweit... die Temperaturen steigen, der Frühling kommt! Heute haben wir 4 Grad, am Wochenende sollen es sogar schon 7 Grad werden... "Pack die Badehose ein,..." *träller* ... ok, ganz soweit isses noch nicht, aber ich hab mir gedacht: neues Jahr, neue Mützen ! =) 

Ich nähe für mein Leben gern, nur habe ich so wenig Zeit dafür. Jetzt war meine Nähmaschine in diesem Jahr noch gar nicht "an der frischen Luft", und da hab ich mir heut gedacht, machste endlich mal wieder =) ... ich hab noch soooo viele Stoffe, aus denen ich 1000 Dinge nähen möchte. Den Anfang haben nun die Beanie-Mützen für meine 3 Jungs gemacht...

zunächst musste natürlich zugeschnitten werden - das kommt in meiner Beliebtheitsskala fast ganz hinten...gerade noch so vor "den riesigen Stoff wieder irgendwie halbwegs gerade zusammenfalten" . Naja, muss man durch *lach* 


Abgesteckt, und los gehts...


So weit sind sie jetzt, der obere Teil ist fertig, die Bündchen fehlen noch - die kommen dann morgen dran, hab ich zeitlich nicht mehr geschafft =) .


Morgen zeig ich euch dann die fertigen Mützen, vielleicht ja sogar am "Objekt", wenn die Kinder auch wollen und nicht wieder ihren "geh-bloss-weg-mit-der-Kamera!"-Tag haben... schauen wir mal ;o)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen