Mittwoch, 7. November 2012

Sibylle Weischenberg: Brauchen Sie eine Tragetasche?

Sibylle Weischenberg: Brauchen Sie eine Tragetasche? Aus dem Leben einer gebeutelten Frau



blanvalet - Verlag
ISBN: 978-3-442-37397-0
erschienen im November 2009
7,95 Euro

Inhalt:
"Von der Suche nach der ultimativen Traumwohnung bis hin zum Autokauf, neuen Lieben udn alten Freunden, die sich lustvoll gegen düstere Weltkrisen-Stimmung stemmen, einer mütterlichen Einladung zur gemeinsamen Mittelmeerkreuzfahrt, einem Shopping-Horrortrip per Billigflieger nach London und dem ständigen Wunsch, endlich mal sein Leben radikal zu ändern - und das mit Hilfe der teuersten Tragetasche der Welt - erzählt auf mitreißende Art und Weise die im TV als Society-Expertin bekannte und beliebte Journalistin Sibylle Weischenberg."

Meine Meinung:
soweit die Beschreibung auf der Rückseite des Buches. Normalerweise schreibe ich bei Rezensionen selbst eine Zusammenfassung, doch dies ist bei diesem Buch irgendwie gar nicht möglich. Denn die "Geschichte" hat keinen Handlungsstrang. Sibylle Weischenberg beschreibt Alltagssituationen aus dem Leben einer Frau, die einem wundervollen Klischee entspricht: Shopping, Tragetaschen-süchtig, 2 schwule Freunde, eine schrille und peinliche Mutter und dazu Freunde, die die Bezeichnung gar nicht verdient haben.
Es wird versucht, die Szenen humorvoll rüberzubringen - was jedoch sehr gezwungen wirkt und einfach nicht komisch rüberkommt.
Gekauft habe ich mir das Buch, weil ich selbst gern shoppen gehe und Tragetaschen sammle - da hat mich der Titel quasi magisch angezogen. Leider wurde ich total enttäuscht: keine wirkliche Handlung, kein Humor, einfach nichts, was es irgendwie lesenswert machen würde. Schade.

Ich vergebe nur einen von 5 Sternen...


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen