Sonntag, 28. Oktober 2012

Triominos Junior - von Goliath Toys

Zu später Stunde möchte ich euch heute noch von einem tollen Gesellschaftsspiel für Kinder berichten - schließlich ist bald Weihnachten, da ist man doch immer auf der Suche nach tollen Geschenkideen, oder? =)

Es handelt sich um das Spiel "Triominos Junior" von der Firma Goliath.


2-4 Spieler
ab 5 Jahren
Spieldauer: ca. 20 Minuten

Inhalt:
36 Triominos
60 Siegpunkt-Münzen
4 Stellbänkchen
Spielregel

Und so schauts aus:


Der Inhalt:


Das Spiel verläuft nun wie folgt: 

Zunächst bekommt jeder Mitspieler ein Bänkchen für seine Triominos. Die Münzen und Triominos werden am Rand bereitgelegt. Die Triominos werden verdeckt und gemischt - jeder Mitspieler erhält 5 Kärtchen. Ebenfalls bekommt jeder zu Beginn 4 Münzen.

Eine der verdeckten Karten wird gezogen und offen in die Mitte gelegt.


Hier sieht man die Triominos, die ich hatte...


Der jüngste Spieler beginnt. Er schaut sich seine Triominos an - kann er eine seiner Karten an die bereits in der Mitte liegende Karte anlegen, so darf er dies tun und erhält dafür einen Taler. Kann er keine Karte anlegen, weil seine Zahlenkombinationen nicht passen, so zahlt er einen Taler und darf ein neues Kärtchen aufnehmen. Nun ist der nächste Spieler an der Reihe. 

Man kann anlegen, wo man mag - Hauptsache immer Kante an Kante und zahlenmäßig passend. Wie man hier auf dem Bild unten links sieht: so darfs nicht aussehen, die Karte müsste noch 1x im Uhrzeigersinn gedreht werden, damit beide 1en nebeneinander liegen:


Einen Joker gibt es auch im Spiel - hier haben alle 3 Ecken Regenbögen. An diesen Joker kann man jede beliebige Karte anlegen - man kann ihn jedoch auch austauschen, wenn man irgendwann doch die genau passende Karte bekommt.

Das Spiel kann nun auf 2 Arten enden:

1. ein Spieler hat alle seine Triominos im Feld ablegen können - dieser ist dann auch der Gewinner.

2. ein Spieler zieht die letzte Triomino-Karte aus dem Kartenpool - er muss hierfür noch eine Münze abgeben, und dann werden Münzen gezählt. Derjenige, der die meisten Münzen hat, ist der Gewinner.

Eine weitere Spielvariante wird in den Spielregeln auch aufgezeigt - d.h., hier kann man auch etwas variieren - Langeweile Fehlanzeige! =)

---------------------------------------

Meine Meinung:

Eine wirklich tolle Spielidee! Die Triominos selbst kannte ich schon aus meiner Kindheit, die Junior-Version war mir neu. Ich finde es toll, dass diese farbenfroh gestaltet ist - so haben auch schon die Kinder, die eben noch keine Zahlen lesen können, die Chance, mitzuspielen. Die Spieldauer ist gerade für 5 bzw. 6-jährige Kinder nicht zu lang mit 20 Minuten (wobei es auch schneller gehen kann, eben je nachdem, was für "gute" Karten man hat), was die optimale Aufmerksamkeitslänge gerade für Vorschüler ist.

Durch die verschiedenen Spielvariationen, die in den Spielregeln angegeben sind (Mit und ohne Münzen, mit und ohne Joker sowie mit Aufschreiben der Punkte), wirds auch nicht langweilig, das Spiel garantiert stundenlangen Spielspaß!

Wenn ich etwas benennen müsste, was nicht so toll ist, dann sind es die Triominos ansich - diese sind nämlich aus verstärkter Pappe. Gerade bei kleineren Kindern, die Spielzeuge doch gern mal in den Mund nehmen (ja, auch mein 6-jähriger tut dies gern noch beim Spielen, wenn er am Nachdenken ist...), daran rumpulen etc. fänd ich eine Kunstoff-Version, wie die "normalen" Triomino-Spielsteine, besser. Würde einfach länger halten. Das nur so als Tipp am Rande ans Unternehmen für die weitere Produktion =) .


Kaufen könnt ihr es im gut sortierten Spielzeughandel oder auch z.B. bei Amazon:

1 Kommentar:

  1. Hallöchen da bin ich wieder :) Das Spiel kenne ich und finds richtig toll! LG und einen schönen Sonntag, Desiree

    AntwortenLöschen