Donnerstag, 13. September 2012

my moments Fotobuch Verlag

Heute möchte ich euch den Shop "my moments" vorstellen:



Wie das Logo verrät, kann man hier Fotobücher erstellen. Aber das ist noch nicht alles, denn es gibt noch mehr. Folgende Artikel kann man hier erwerben:

Fotobücher
Kalender und
Fotogeschenke (z.B. Kissen, Stofftiere, Tassen, Puzzles, Federtaschen,...)

Ebenso gibt es einen Shop, in dem man Zubehör rund ums Fotografieren kaufen kann: Kameras, Software, Handbücher,... eben alles, was man dazu braucht, um seine Bilder wirklich optimal in Szene zu setzen!

Genau das hab ich auch getan, ich habe mir nämlich ein Fotobuch bestellt - hierüber möchte ich heute mal berichten!



Um ein Fotobuch gestalten zu können, läd man sich die Fotobuch Software direkt auf der Unternehmensseite herunter und installiert diese - das ist innerhalb kürzester Zeit erledigt. Hierbei ist die Installation auf Deutsch und selbst-erklärend. 

Ist soweit alles installiert, öffnet man das Programm und bekommt folgenden Startbildschirm:



Hier kann man sich nun entscheiden, ob man ein Fotobuch, einen Kalender oder eine Grußkarte gestalten möchte. Wer noch nicht so affin mit solchen Gestaltungsprogrammen ist, kann sich links in der Navigation unter dem Link "so einfach geht's" erklären lassen, wie welcher Schritt zu tun ist.

Ich persönlich habe es nicht gebraucht, eigentlich erklärten sich auch hier die Funktionen wie von selbst.

Man kann sich zu Anfang entscheiden, nachdem man "jetzt neues Fotobuch anlegen" ausgewählt hat, ob man eine der vielen hübschen Designvorlagen nutzt oder ob man ein leeres Fotobuch ganz selbst gestalten möchte. Ich habe mich für das leere Fotobuch entschieden.

Nachdem ich auch Format, Seitenanzahl und Ähnliches ausgewählt habe, gings an die Gestaltung - hierbei konnte man einfach in der Navigation die Bilder auswählen, die ins Fotobuch sollten. Ebenso konnte man sich auf jeder Seite neu entscheiden, wie viele Bilder auf die jeweilige Seiten sollen und diese entsprechend platzieren. Auch Texte sind möglich.

Da ich das ganze Jahr 2011 irgendwie unterbekommen wollte, habe ich größtenteils auf Texte verzichtet und hab versucht, so viele Fotos wie möglich auf eine Seite zu platzieren, in der Hoffnung, man könnte sie dann auch noch erkennen. 8-10 Fotos habe ich nun ungefähr auf jeder Seite. Als ich dann fertig war, konnte ich mir mein Buch noch einmal ansehen:


Nur wenige Tage später kam unser Buch dann auch schon an (mit DHL), und hier ist es:


Ich bin echt begeistert! Obwohl ich so viele Bilder auf einer Seite habe, kann man alle super erkennen, schaut mal: 


Meine Meinung:

Das Buch kostet 24,95 Euro im Shop (Din A 4, 24 Seiten, Hardcover) - und der Preis ist auch wirklich gerechtfertigt!
Die Fotos sind scharf zu sehen, alle Gestaltungsoptionen, die ich eingestellt habe, wurden genau so umgesetzt. Die Seiten sind aus hochwertigem Papier, der Hardcover-Einband ist sehr stabil. Alles in Allem ist das Buch wirklich qualitativ hochwertig verarbeitet. Ich bin wirklich begeistert und werde ganz sicher auch für 2012 dort ein Fotobuch bestellen, wenn das Jahr vorbei ist! =)

Ich möchte euch den Shop also wirklich ans Herz legen, nicht nur für Fotobücher, sondern auch, weil man hier Fotokalender selbst gestalten kann - schließlich ist ja auch schon bald wieder Weihnachten, und was gibt es schöneres, als die Fotos der Kinder, Haustiere etc. den Liebsten toll gestaltet zu verschenken?! =)

Kommentare:

  1. Das Fotobuch sieht sehr schön aus :-)
    Habe bisher nur einen Fotokalender bei Pixum bestellt - der war auch sehr gut... und als Weihnachtsgeschenk wird ebenfalls noch einer bestellt...
    Wäre mal interessant zu wissen, ob die ganzen Fotobuchseiten sich überhaupt großartig voneinander unterscheiden oder ob es im Endeffekt egal ist, wo man bestellt. :-)

    Liebe Grüße
    Bloody

    AntwortenLöschen
  2. ich sehe da schon Unterschiede... ich hab schon mehrere Fotobücher zu Hause, und leider sind da auch welche dabei, die mir nicht so gefallen haben. Dieses hier ist aber total hübsch geworden.

    AntwortenLöschen
  3. Hey,

    ich bin grad dabei auf my Momets Grußkarten zu erstellen. Dann kommt am Ende das Kästchen mit Druckoptimierung. Bin mir nicht sicher ob ich es besser rausnehmen sollte oder nicht.
    Was hast Du gemacht?

    LG,
    Marie

    AntwortenLöschen