Mittwoch, 19. September 2012

Monsterzeug

Bevor ich es mir gleich  mit meinem Jussi-Adler-Olsen-Buch auf der Couch gemütlich machen werde, möchte ich euch aber noch von einem klasse Gadget-Shop berichten: vom Shop MONSTERZEUG .


Wie das Logo schon verrät, bekommt man hier einzigartige Geschenke, die garantiert nicht jeder hat! Gleich auf der Startseite findet man das Unternehmensziel: eine zentrale Anlaufstelle für ausgefallene Geschenke und originelle Geschenkideen zu werden. Es werden ausschließlich Produkte ins Sortiment aufgenommen, die vorab getestet wurden und diesen Test auch bestanden haben. Langweilig ist also anders!

Schauen wir uns den Shop doch einmal an:


Wie man sieht, ist das Layout ganz dem Logo angepasst - es dominieren die Farben orange und weiß.

Folgende Rubriken gibt es im Shop:

Neuheiten:
- Neuheiten
- Besteller

Geschenke nach Personen:
- für Männer
- für Frauen
- für Kinder
- für Eltern
- für Freunde
- für Kunden

Geschenke nach Anlass:
- Geburtstag
- Hochzeit
- Muttertag
- Vatertag
- Geldgeschenke
- Weihnachten
- Wichteln 
- Fasching
- Valentinstag

Geschenke nach Preis:
- unter 10 Euro
- unter 20 Euro
- unter 30 Euro
- unter 50 Euro
- ab 50 Euro

Geschenke nach Alter:
- zum 18. Geburtstag
- zum 30. Geburtstag
- zum 40. Geburtstag
- zum 50. Geburtstag
- zum 60. Geburtstag

weitere Rubriken:
- persönliche Geschenke
- lustige Geschenke
- originelle Geschenke
- ausgefallene Geschenke
- kreative Geschenke
- kleine Geschenke
- Baby & Kinder
- Computer & USB
- Elektronik & Technik
- Wohnen & Einrichten
- Spaß & Scherzartikel
- Spiele & Puzzles


Wie man sieht, eine riiiiesige Auswahl, wo es einem zugegeben nicht leicht fällt, nicht gleich den halben Laden leer zu kaufen *lach*. 

Versandkosten:
Die Versandkosten betragen pauschal 4,90 Euro innerhalb Deutschlands. Ab einem Bestellwert von 79 Euro ist die Lieferung versandkostenfrei. Geliefert wird mit DHL und UPS.

Folgende Zahlungsmöglichkeiten werden angeboten:
PayPal
Rechnung
Kreditkarte
Vorkasse
Nachnahme
Barzahlung
Sofortüberweisung

........

Soooo, nun aber mal zu meinem Testprodukt =) ... ausgesucht habe ich mir, passend zu meinem Goldbarren-Türstopper, den ich vor einigen Wochen schon vorgestellt habe, eine passende Goldbarren-Spardose:


Super verpackt in einer schönen Geschenkbox, aber das blieb bei  mir nicht lang so, ich wollt sie ja testen =) . Oben war noch eine Schutzfolie geklebt, sodass das Produkt auch wirklich heil und ohne Kratzer bei mir ankam. Und so schaut sie nun aus:


Geld passt natürlich auch jede Menge rein *lach*:


Unten ist ein Gummi-Pfropfen-Verschluss, den man recht leicht öffnen kann:


Sogar von innen ist die Spardose in gold gehalten:


Sie ist aus Kunstoff, wiegt nicht viel (115g ohne Inhalt) und hat die Maße 16 x 7,5 x 4,5 cm. Preis: 14,95 Euro.

Meine Meinung:
Zunächst einmal zum Shop - die Auswahl ist wirklich gigantisch, ich hab ja schon erwähnt, dass ich gern noch viel mehr ausgesucht hätte =) ... was mir u.a. noch gefallen hat verrate ich am Ende des Berichts. Die Versandkosten sind völlig in Ordnung, und auch die Preise sind angemessen.

Die Spardose selbst sieht wirklich klasse aus, DER HINGUCKER in meiner Vitrine! Jeder, der ins Wohnzimmer kommt, guckt jetzt erstmal - klar, sie glänzt ja auch noch so schön, dass sie gleich auffällt. Auch um Geldgeschenke zu verschenken ein tolles Gadget!

DIe Verarbeitung ist TOP, keine Klebereste zu sehen, nichts ging kaputt. Von der Qualität bin ich also wirklich begeistert.

Ein klitzekleines Manko habe ich jedoch festgestellt, als ich meinen 20-Euro-Schein wieder herausholen wollte - das war nämlich gar nicht so einfach. Dadurch, dass die Spardose sehr länglich ist, das Loch aber mittig, muss man ganz schön mit den Fingern pulen, bis er wieder da war. Aber das macht ja nichts, es ist ja eigentlich eine SPARdose und nicht dafür gedacht, ständig wieder etwas zu entnehmen. Ich werd aber wohl nur meine Geldstücke darin aufbewahren.

So, und wie versprochen zeige ich euch heute noch, was ich ganz bestimmt in nächster Zeit noch kaufen mag, für mich oder als Geschenk:







1 Kommentar: