Dienstag, 18. September 2012

Grafschafter Krautfabrik Josef Schmitz KG

Grafschafter - wo man die Liebe im Essen noch schmeckt.


Mit diesem Slogan wird man gleich auf der Startseite begrüßt. Grund für mich, euch das Unternehmen und seine Produkte einmal näher vorzustellen!

Die Grafschafter Krautfabrik ist ansässig in Meckenheim und ein mittelständisches Unternehmen. Seit über 50 Jahren steht der "gelbe Becher", der Grafschafter Goldsaft Zuckerrübensirup, in den Supermärkten und wird von jung und alt geliebt. Aber nicht nur der Sirup, auch andere Produkte des Unternehmens sind in den Regalen zu finden- und alle haben eins gemeinsam: sie tragen durch ihre wertvollen Inhaltsstoffe zu einer vollwertigen und gesunden Ernährung bei!

Folgende Produkte bietet das Unternehmen an:

als Brotaufstrich aber auch zum Süßen und  Verfeinern von Soßen geeignet. Ebenso kann man ihn zum Kuchenbacken verwenden, als Aufstrich für Kartoffelpuffer, zum Backen von dunklem Brot sowie als Zusatz für Arzneien (Hustensäfte, Hustenbonbons) immer gern genommen.

als Brotaufstrich, Topping für Joghurts, Obstsalate, etc., für die süß-saure Asia-Küche, Verfeinern von Gebäck und Co sowie als Süße für Tees zu verwenden.

als Brotaufstrich, als Ersatz für Kristallzucker, für die Asia-Küche, zum Verfeinern von Soßen, etc. pp

Als Brotaufstrich, zu Pfannkuchen, für Soßen und Gebäck

der Apfelschmaus ohne Zucker

Brotaufstrich, für Soßen, auf Pfannkuchen, als Zutat bei Fleischfüllungen, für Gebäck

Brotaufstrich, für Crepes und Waffeln, Als Backzutat für Torten und Früchtekuchen, zur Verfeinerung von Marinaden und Soßen

Fruchtaufstrich in 3 verschiedenen Sorten: Apfel-Cassis, Apfel-Holunder, Apfel-Ingwer

Fruchtaufstrich in 3 Sorten: Apfel-Sultanine, Apfel-Sauerkirsche, Birne-Orange

ein exklusiver Brotaufstrich aus Belgien mit der Geschmacksrichtung "Birne und Datteln"

als Brotaufstrich und Backzutat verwendbar


Hört sich ja alles super an, aber schmecken die Produkte auch? Genau das durfte ich testen - lieben Dank an das Grafschafter-Team! Folgende Produkte habe ich bekommen:


Den Grafschafter-Apfelschmaus:


Ich muss sagen: als Brotaufstrich war er nicht so meins, aber auf Pfannkuchen - meiner Meinung nach gehört er genau dahin =) ... wirklich superlecker!

Die Apfel-Fruchtaufstriche:


Auch hier war ich geteilter Meinung: wärend mir die Apfel-Ingwer-Version überhaupt nicht schmeckte, war die Apfel-Holunder-Variante wirklich lecker  (und diese habe ich mir mittlerweile auch schon nachgekauft) - aber das ist natürlich Geschmackssache.

Rheinischer Zuckerrübensirup:


Dieser Sirup war mir einfach zu süß, habe ihn auf dem Brot getestet. Mein Sohn Simon hingegen hätte alles am liebsten ausgelöffelt, so lecker fand er ihn =) 

Fazit: 
Tolle, naturverbundene Produkte, die wirklich noch nach Natur schmecken! Hier schmeckt man wirklich den Apfel heraus, und keine künstliche IndustrieVariante. Mich hat - wie schon geschrieben - besonders der Apfel-Holunder-Fruchtaufstrich begeistert, der jetzt in unser Frühstücks-Repertoire aufgenommen wurde. Lecker!



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen