Montag, 27. August 2012

Kägi AG

Ich wünsche euch allen einen wunderschönen Montag!

Heute berichte ich euch über ganz tolle Schokolade aus der Schweiz! Hergestellt vom Unternehmen Kägi Söhne AG.




Das Unternehmen selbst besteht bereits seit 1934, kann also auf eine lange Tradition zurückblicken. Die oberste Priorität ist dabei die Qualität - rund 80 Mitarbeiter sind für die Kunden da.

Hergestellt werden die Produkte von Kägi in Toggenburg in den Schweizer Alpen und zählen zu den Klassikern unter den Schweizer Spezialitäten.

Aber schmecken die Produkte auch? Genau das wollte ich herausfinden.

Das Unternehmen hat mir 2 Exemplare für einen Test zur Verfügung gestellt - lieben Dank hierfür!

Bekommen habe ich die leckere Kägi-Schokolade in 2 Sorten: noir mini und die "normale" Version.





Dies ist eine Waffelspezialität mit schwarzer Couvertüre.


Diese Sorte gibt es in 2 Größen: als Einzelpackung mit 165g Inhalt sowie in einem 2,5 kg - Beutel.

Meine Meinung:
Das ideale Gebäck z.B. für die Kaffeetafel oder für Meetings - daran musste ich sofort denken, als ich abgebissen habe! Herbe Schokolade, die jedem Schmeckt!




 Dies ist quasi die gleiche Version, nur mit anderer Schokolade: hier ist Milchschokolade verwendet. Diese sind in diversen Größen erhältlich.

Meine Meinung:

Das ist MEINE Schokolade... einfach herrlich und superlecker! Mein persönlicher Favorit, passt auch wirklich zu allem. Wir haben sie so gegessen, zum Tee und auch als Eis-Deko - passt überall. Auch meine Kinder waren ganz vernarrt in diese leckere Köstlichkeit, nur schade, dass die Packung so schnell leer war ;o) !


Fazit: 
wirklich hochwertige und traumhaft leckere Schokolade, die ich jedem empfehlen möchte - beißt rein, es lohnt sich!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen