Freitag, 17. August 2012

Helenas Diätshop

"Ich kann essen, was ich will, ich nehme einfach nicht zu!" - oh wie beneide ich alle, denen dies so geht. Bei mir ist es eher andersrum - ich brauche nur einen Schokoriegel zu sehen, schon hab ich ein paar Gramm mehr auf den Hüften. In stressigen Zeiten (so wie jetzt gerade, ich schreibe an meiner Masterarbeit) komme ich einfach nicht dazu, gesund und ausgewogen zu essen - ich gebs ja zu, das "Gasthaus zur goldenen Schwalbe" *zwinker* bzw. auch das Pizza-Tiefkühlregal in Supermärkten sind gerade mal wieder meine besten Freunde. Auf die Waage trau ich mich daher grad nicht ...

Doch wie bekommt man die überflüssigen Pfunde am Besten runter? Und vor allem: WIE HÄLT MAN DANN SEIN GEWICHT??? Ich habe mir daher fest vorgenommen, nach der Abgabe meiner Masterarbeit richtig etwas zu tun. Sport und das Ernährungsprogramm nutri-vital sollen es sein - letzeres kann man in Helenas Diätshop kaufen - hierüber möchte ich heute berichten!

Helenas Diätshop, dahinter steckt Helena Meyer, Diät- und Ernährungsberaterin. Sie ist bereits seit 2004 auf diesem Gebiet tätig und hat entsprechend viele Erfahrungen sammeln können und daraufhin ihr Sortiment zusammengestellt. 

Die Produkte der nutri-vital-Serie sind einfach und schnell zubereitet und haben alle ca. 220 Kalorien. Sie machen satt und sind ein vollwertiger Ersatz. Die Auswahl im Shop ist riesig, für jeden Geschmack ist etwas dabei. Man muss also nicht z.B. auf seinen heißgeliebten Schokoladen-Geschmack verzichten, denn auch mit Schoko-Geschmack gibt es etwas leckeres zu kaufen!

Was ich persönlich super finde: im Shop kann man die Produkte auch erst einmal zum Testen in Einzelpackungen kaufen - so hat man nicht u.Umständen ein Produkt angefangen zu Hause, was einem dann doch nicht schmeckt.

Hat man sich dann für eine bestimmte Packung entschieden, so ist diese sehr ergibig: 28 Portionen sind darin enthalten, d.h. wenn Sie z.B. 2x am Tag diese Nahrung zu sich nehmen, reicht die Packung ganze 2 Wochen! Die Kosten pro Mahlzeit belaufen sich auf 1,39 Euro pro Portion!

Mehr zum nutri-vital-Konzept können Sie hier nachlesen: nutri-vital-Konzept


Schauen wir uns nun aber den Diätshop einmal an:


Farblich in grün gehalten - passt ja schon mal super zu meinem Blog *zwinker* ... nein, aber auch so hat man gleich das Gefühl "es wird gesund" ... auch durch die Brombeeren und den süßen Bohnen-Smilie an der Seite.

Im Shop gibt es folgende Rubriken:

Beginner-Pakete (auch inkl.Bücher, Becher,...)


Helena Meyer hat mir frundlicherweise ein paar Produktproben zur Verfügung gestellt - lieben Dank hierfür!

Die Wirkung selbst kann ich natürlich so noch nicht beurteilen (sobald ich mit meinem Projekt starte, spätestens im November, werde ich dann aber gern noch berichten!), aber den Geschmack natürlich. =)

Folgende Produkte habe ich bekommen:


 

Zusatz-Geschmack für die Grundkost. D.h., man kann diesen Geschmack untermischen und hat so einen leckeren Pfirsich-Geschmack. Ich muss sagen: saulecker! =) Hätte ich nicht erwartet, nachdem die Grundkost doch eher - nun ja... gewöhnungsbedrüftig schmeckte! Einfach 1/2 bis 2 1/2 Esslöffel in die Grundkost mischen und mit fettarmer Milch aufrühren. Ich habe einen Esslöffel genommen, das reichte völlig!




Wie eben schon erwähnt: die Grundkost. Diesen Inhalt muss man einfach mit 300ml fettarmer Milch anrühren - fertig. Wie ich schon sagte, ist der Geschmack von der Grundkost allein sehr gewöhnungsbedürftig. Ich persönlich mochte es nicht. Klar hätte ich mich wohl die ersten paar Tage dazu gezwungen, aber ich weiss schon jetzt, auf Dauer hätte ich das nicht getrunken. Gott sei Dank gibt es ja aber die tollen Zusätze, wie oben erwähnt, und damit ist es echt lecker!!!


 

Die Trink-Schokolade ist ein Diät-Getränk, die Anwendung ist ganz einfach: 2-3 Teelöffel vom Pulver in eine Tasse heißes (nicht kochendes!) Wasser geben, umrühren, fertig! Der Geschmack? SCHOKOLADIG!!! Für meinen Geschmack viiiel zu schokoladig. Auch wenn ich Schoki sooo sehr liebe, kann ich hier sagen: weniger ist mehr! Ich würde diese Mischung dann also nur mit 1,5 Teelöffeln voll Pulver machen.



Wie der Name schon sagt fängt man mit dieser Kost an - die ersten 2 Tage nimmt man je 5 Portionen zu sich. Auch hier gilt für mich das gleiche wie bei der Grundkost: so "nackt" schmeckt es nicht besonders, aber mit dem Zusatz ... jamjam =) 

Fazit:
Ich war nach jeder Portion SATT !! Ich hätte es vorher nicht so erwartet, udn ich denke, genau darin liegt dann auch der Erfolg - das Hungergefühl ist für mehrere Stunden einfach weg! Wenn man nun noch die Bonbons und Riegel außer Sichtweite stellt denke ich, so klappt es mit dem Abnehmen fast wie von selbst! Ich freue mich schon sehr, wenn ich mit meiner Diät starten kann!





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen