Dienstag, 27. März 2012

Dr. Oetker Brownie - Fertigkuchen !

Für das Testpanel "Lisa Freundeskreis" darf ich zurzeit die Fertig-Brownies von Dr. Oetker testen. Mein Testpaket kam gestern :

Es gab insgesamt 6 Packungen a 300g, dazu noch 3 Lisa-Zeitschriften, 2 Schlüsselanhänger und Werbematerial.

Zunächst einmal zu den "technischen Daten":
Der Brownie ist ein Rührkuchen mit Schokoladenstückchen und fettarmem Kakaopulver - ohne Konservierungsstoffe. Die Zutaten:
Zucker, Weizenmehl, Hühnervollei, pflanzliches Öl, 100% Schokoladenstückchen, pflanzliches Fett, fettarmes Kakaopulver, Hühnereieiweiß, Weizenstärke, Feuchthaltemittel, Backtriebmittel und Vanillin.


Und was sicher die Mädels auch brennend interessiert: pro 100g hat der Kuchen 481 Kalorien. Verpackt ist er in einer Kunstoffverpackung, packt man ihn aus, sieht er so aus... ein Kuchen in einer stabilen Alu-Schale, der wie selbstgemacht aussieht. Schon mal 100 Punkte für die Optik!

Leider ist der Kuchen meiner Meinung nach sehr klein, 300g ist nicht sehr viel - für 3 Personen reichts vielleicht, wenn man wie wir ein 5-Personen-Haushalt ist, muss man eher 2 Packungen kaufen, damits für alle reicht =) .

Konsistenz: der Kuchen krümelt beim Herausnehmen etwas, ist aber ansonsten recht fest - meiner Meinung nach sollte ein Brownie "flüssiger" sein, aber andersrum kann man ihn so besser in der Hand halten als "übliche Brownies".

Geschmack: saulecker, anders kann man es nicht beschreiben. Er schmeckt richtig schön schokoladig und macht Lust auf meeeehr Kuchen und meeehr Kalorien ... suchtgefahr =) !

Fazit: GEKAUFT ! Grad wenns mal schnell gehen muss, weil sich kurzfristig Besuch angekündigt hat, ist das doch ne tolle Alternative zu den Fertig-Rührkuchen, die man so kaufen kann!

Kommentare:

  1. Bei diesem Test hätte ich auch gerne mitgemacht, aber wenn du die Brownies so lobst, wird es sich sicher auch lohnen, wenn wir die mal kaufen :)

    Lg =)

    AntwortenLöschen